“Hab dir gegeben was geht…”

Maxim

ReblogVor 1 Tag with 0 Anmerkungen

Aber alles in allem waren wir frei und uns selbst überlassen, und das Glück war die meiste Zeit so selbstverständlich, dass wir es nicht einmal richtig bemerkten.

Gisa Klönne - Das Lied der Stare nach dem Frost.

ReblogVor 1 Tag with 0 Anmerkungen

“Ob ich die Tage zähle seit du weg bist ? Als hätte ich 412 Tage nix besseres zu tun.”

Kraftklub (via xotasjaxo)

ReblogVor 1 Woche with 3.961 Anmerkungen